87. Jahresschau Oberpfälzer und niederbayerischer Künstler und Kunsthandwerker

07.12.2013 - 12.01.2014

Oberpfälzer und niederbayerischer Künstler und Kunsthandwerker 2013

Malerei - Grafik - Fotografie - Videokunst - Plastik
Skulptur - Objektkunst - Rauminstallation - Kunsthandwerk


Eröffnung am Freitag, 06. Dezember 2013 um 19.00 Uhr

Alle Jahre wieder...

Mit der "87. Jahresschau Oberpfälzer und niederbayerischer Künstler und Kunsthandwerker" beschließt der Kunst- und Gewerbeverein Regensburg sein erfolgreiches Jubiläumsjahr zum 175-jährigen Bestehen. Als eine der ältesten Ausstellungsreihen überhaupt ist und bleibt die traditionelle Jahresschau das "Flaggschiff" im Ausstellungsprogramm des Vereins. Sie gilt als bedeutendste offene Ausstellung für zeitgenössisches Kunstschaffen im ostbayerischen Raum.

Auch heuer hat sich wieder eine Vielzahl von Künstlerinnen und Künstlern aus Niederbayern und der Oberpfalz beteiligt. Das dreiköpfige Jury-Team war diesmal ausnahmslos mit fachkompetenten Frauen besetzt: Anita Kaegi, renommierte Kunstexpertin und freie Kuratorin (Berlin/Greifswald), Kulturmanagerin Andrea Lamest, künftige Leiterin des Oberpfälzer Künstlerhauses Schwandorf, sowie Eva Schickler, Kunsthistorikerin und Kuratorin aus Nürnberg. Sie wählten aus dem breiten Spektrum der Bereiche Malerei, Grafik, Skulptur, Objektkunst, Fotografie, Videokunst, Rauminstallation bis hin zum Kunsthandwerk 115 Werke von 85 Kunstschaffenden als Exponate für die Ausstellung aus.

Wie in jedem Jahr war es die Aufgabe der Jury, aus der Menge der eingereichten Arbeiten die interessantesten Exponate auszuwählen und damit eine spannende Ausstellung zu gestalten. Die Auswahl zeigt einmal mehr, dass sich die ostbayerische Kunstszene selbstbewusst sehen lassen kann.

Zur Ermittlung des mit 1.500 € dotierten Kunstpreises für die interessanteste Arbeit einer/einer Kunstschaffenden unter 40 Jahren wurde die Jury um zwei Vertreter der regionalen Presse erweitert, nämlich Susanne Wolke, Kunsthistorikerin und freie Journalistin, und Peter Lang, Herausgeber des "Kulturjournal Regensburg", sowie zwei Mitglieder der Vorstandschaft des KuGVR, Klaus Caspers und Reiner R. Schmidt. Zum Preisträger wurde Stefan Bircheneder mit seinem Gemälde "Buntgas" gekürt, das dem Betrachter in faszinierender Art ein ursprünglich realistisches Motiv nach einer künstlerischen Verarbeitung zeigt.

 

 

Zur Ausstellung wurde ein Katalog erstellt: Download als pdf 

Das besondere Geschenk:

Schenken Sie eine Mitgliedschaft im KuGVR: an Familie, Freunde oder Kollegen! Jahresbeitrag 40 €, inkl. Jahresgabe - Chronik des Vereins/ freier Eintritt - ADKV Zugehörigkeit. Jetzt Kontakt aufnehmen »

Eintrittspreise

Eintritt: 3,- Euro
Ermäßigt: 1,50 Euro (für Schüler, Studenten und Senioren)
Mitglieder haben freien Eintritt.

Öffnungszeiten Ausstellung

Dienstag - Sonntag
von 12 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten Geschäftsstelle

Montag - Donnerstag
von 8 bis 12 Uhr
(nachmittags nach Vereinbarung)

|>Kunst- und Gewerbeverein e.V. - Zitate unserer Mitglieder<
Kunst- und Gewerbeverein Regensburg e.V. - Ludwigstr. 6 - 93047 Regensburg - Tel.: 0941/58160
Links      Datenschutz      Impressum